Rechtsanwalt Philipp Marquort
Fachanwalt für Strafrecht
Rufen Sie uns an+49(0)431 - 979 940 20 Impressum Kontakt

Mahnungen

Tipp 7: Konsequentes Mahnen

Das konsequente Mahnen sollten Sie zu Ihrer Maxime machen. Notieren Sie sich ruhig alle 2 Wochen einen Tag im Kalender, an dem Sie Ihre Außenstände anmahnen.

Sie zeigen damit nicht nur Ihrem Kunden, dass Sie für eine ordentliche Arbeit auch in angemessener Zeit eine angemessene Bezahlung erhalten müssen. Darüber hinaus gilt: Ist der Kunde in Verzug, hat er die Kosten der Beauftragung von Rechtsanwälten zu übernehmen sowie Zinsen zu zahlen. Bei Verbrauchern sind es z. Z. 6,13 % Zinsen bei gewerblichen Kunden sind es z. Z. 9,13 % Zinsen. Gegebenenfalls können Sie noch höhere Zinsen geltend machen, wenn Sie nachweisen können, dass Sie zur Zwischenfinanzierung einen Bankkredit in Anspruch genommen haben.

Das Kommentieren für diesen Inhalt ist deaktiviert.

Inhalt drucken